Spielberichte vom Wochenende 05./06.12.09

TV Merchweiler - 1. Herrenmannschaft 29:19

Am Sonntagabend mußte die unsere 1. Mannschaft beim Tabellenfünften, den TV Merchweiler, antreten.

Wie schon in den vergangenen Spielen hielt unsere Mannschaft in der 1. Halbzeit gut mit und konnte einige schöne Tore, nach durchgespielten Spielzüge, erzielen. Trotz einiger merkwürdiger Schiedsrichter Entscheidungen ließ man den Kopf nicht hängen und kämpfte weiter.

In der 2. Halbzeit lief bei unserer Mannschaft, mal wieder, nichts mehr zusammen. In dieser Folge konnte der TV Merchweiler seinen Vorsprung Tor um Tor ausbauen.

Aufgrund der gezeigten Leistung in der 2. Halbzeit gewann letztendlich Merchweiler verdient und konnte am Nikolaustag die Punkte in heimischer Halle behalten. (A.H.)

Es spielten: Dirk Schmadel, Andreas Häcker, Markus Remark, Markus Neumann, Benjamin Sauder, Michael Remark, Domenic Theobald, Dirk Heller, Karsten Roser, Sylvain Jund, Stephane Muller, Jörg Thönes.

 

 

Pokal-Halbfinale: Deckert Challenge Cup

Weibliche A-Jugend – HC Perl 22 : 19

Im Halbfinale traf die Mannschaft um Trainer Heinz Heller auf den derzeitigen Tabellendritten der Bezirksklasse, den HC Perl. Am Anfang gingen die HCÜ-Mädchen mit 4 : 3 in Führung. Dann ließen sie die Zügel schleifen und der HC Perl zog auf 4 : 10 davon. Dabei mussten unsere Mädchen nicht nur gegen einen nur mäßig spielenden Gegner kämpfen, sondern auch gegen die eigene Lustlosigkeit und fehlende Bissigkeit. Zur Halbzeit stand es schließlich 9 : 11. Nach der Halbzeitpause war von dem alten Kampfgeist unserer A-Jugend immer noch nichts zu sehen. Zwar wurden erfreulicherweise mehr 7-m-Würfe als sonst verwandelt, für viele Würfe jedoch war das Tor zu klein. Erst beim Stand von 17 : 19 fiel den HCÜ-Mädchen wieder ein, wie man Handball spielt und schließlich reichten ihnen die letzten 10 Minuten Powerplay zu einem glücklichen Sieg. Um im Finale zu gewinnen müsste die Mannschaft jedoch ihre Einstellung von Anfang an auf Sieg programmieren. (S.G.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Counter

zu unseren Partnern der Spielgemeinschaft- hier klicken!
zu unseren Partnern der Spielgemeinschaft- hier klicken!