So

20

Dez

2009

Spielberichte vom Wochenende 19./20.12.2009

HC Überherrn mit erstem Punktgewinn!

1. Herrenmannschaft – MSG Untere Saar II 28:26 (15:13)

Am Samstagabend kam es in der Überherrner Adolf-Collet-Halle zum Kellerduell in der Saarlandliga, zwischen dem HC Überherrn und der MSG Untere Saar II.

Die Mannschaft aus Überherrn konnte, in der hart aber fair geführten Partie, endlich den lang ersehnten Sieg erringen.

Die ersten Minuten gehörten den Gäste aus Merzig. Schnell führte die Mannschaft der Unteren Saar mit 0:4. Aber die Überherrner Mannschaft steckte in diesem Spiel nicht auf. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung in Angriff und Abwehr wurde bis zur Halbzeit ein 15:13 Vorsprung herausgespielt.

In der 2. Halbzeit konnten die Gastgeber gleich an die Leistung der 1. Halbzeit anknüpfen und man setzte sich bis zum 20:16 ab. Es folgte eine Durststrecke in der die Gäste der Unteren Saar, 5 Tore in Folge erzielen und mit 20:21 in Führung gehen konnte. Aber an diesem Abend merkte man dem HC Überherrn an, dass man den 1. Sieg in der laufenden Saison einfahren wollte. Mit Kampfgeist und manschaftlicher Geschlossenheit wurde bis zur letzten Sekunde gekämpft. Am Ende stand ein 28:26 für Überherrn, ein verdienter Sieg.

Man darf gespannt sein, ob beim HC Überherrn nun endlich der berühmte "Knoten" geplatzt ist und man in den nächsten Spielen weitere Punkte gewinnen kann.(A.H.)

Es spielten: Dirk Schmadel, Andreas Häcker, Markus Remark, Markus Neumann (1), Benjamin Sauder (3), Michael Remark, Domenic Theobald (1), Dirk Heller (6), Karsten Roser (4), Sylvain Jund (4), Stephane Muller (4), Jörg Thönes, Steve Stillgenbauer, Merk Ludovic (5).

Zuschauer: 75
Schiedsrichter: Weber Dominik/Zdyn Sascha

Spieler der MSG Unteren Saar:

Ströker Dirk, Lamberti Thomas, Di Gregorio Salvatore (1), Stengel Patrick (5), Klein Sebastian (6), Böhm Matthias (1), Darimont Christian (4), Dietrich Mischa, Forster Thomas (1), Rehlinger Christoph, Friedrich Marius (1), Bochem Sebastian (3), Koppenburg Domenic, Waerder Heiko (4).

( Bericht von: Andreas Häcker)

 

 

Bericht männliche B Jugend vom 19.12.09

 

HC Fischbach - männliche B-Jugend 27 : 31

Am Samstagnachmittag musste unsere männliche B- Jugend beim direkten Verfolger, dem HC Fischbach zum letzten Oberliga Spiel in diesem Jahr antreten. Jonas längerfristig krank, nur ein Auswechselspieler, die Vorzeichen standen nicht gerade günstig. Beiden Mannschaften merkte man die Bedeutung dieses Spieles an. Sie agierten sehr nervös, viele technische Fehler und Unkonzentriertheiten bestimmten das Spiel. Unsere Jungs standen zunächst in der Abwehr sehr sicher, aber im Angriff wurde zu wenig kombiniert. Mit schönen Einzelaktionen und tollen Würfen aus dem Rückraum konnte sich die Osbildtruppe bis Mitte der ersten Halbzeit auf 9 : 4 absetzen. Leider verpasste es unsere Mannschaft in dieser Phase, den Sack schon rechtzeitig zu zu machen. Völlig freistehend wurden mehrere Gegenstöße oder gute Anspiele nicht verwertet. Fischbach steckte nicht auf, kämpfte sich heran und konnte dank toller Paraden der beiden guten Torhüter Mitte der zweiten Halbzeit sogar mit 19 : 18 in Führung gehen. Erst jetzt besann sich die Mannschaft des HCÜ auf ihr spielerisches Potential und 10 gute Spielminuten reichte aus, um mit 30 : 23 in Führung zu gehen. Das Spiel war entschieden, die Konzentration ließ nach und Fischbach konnte zum 31: 27 Endstand verkürzen. Leider haben beide Mannschaften ihr eigentliches Potential nicht gezeigt. Unsere Jungs dürfen nicht so viele leichte Torchancen vergeben, das kann auch mal ins Auge gehen. Jonas wünschen wir gute Besserung. Allen Spielern, dem Trainer und den Betreuern sowie den Eltern, die uns das ganze Jahr über unterstützen, Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Neue Jahr.

(Adrian Speicher)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Counter

zu unseren Partnern der Spielgemeinschaft- hier klicken!
zu unseren Partnern der Spielgemeinschaft- hier klicken!