Mi

10

Mär

2010

Bericht des HC Dillingen von den Spielen gg. die Damen und Herrenmannschaft

Herren I Arbeitssieg gegen den HC Überherrn

 

Am Sonntagabend hatte der HCD die Mannschaft von Überherrn zu Gast in der Sporthalle Diefflen. Obwohl es vom Tabellenstand her wie ein leichtes Spiel aussah, kam es aber anders.

Was sich in ihrem letzten Spiel gegen den TBS schon andeutete, das sie knapp verloren, setzte sich in unserem Spiel fort. Die erste Halbzeit endete nach ausgeglichenen Verlauf mit 19:18 für uns. In der zweiten Halbzeit konnten wir zeitweise einen 2-3 Tore Vorsprung vorlegen. Überherrn behielt aber immer die Nerven und konnte dann in der 56.Minute zum 33:33 ausgleichen. Die etwa 200 Zuschauer gingen begeistert mit und sahen in den letzten Minuten einen tollen Fight, der am Ende von uns mit 37:35 gewonnen wurde. Trotzdem Respekt an unseren Gegner für diese tolle Leistung. Vielleicht gelingt dem HC Überherrn mit dieser Einstellung noch im Abstiegskampf eine Überraschung, man weiß es ja nie, zu gönnen wäre es ihnen.


Damen I gegen den HC Überherrn

 

Wenn man bedenkt, dass unsere Damen in diesem Spiel in den ersten 10.Minuten eine 8:2 Führung heraus spielten, ist es kaum zu glauben, dass sie am Ende noch mit einem Tor verloren. Nachdem Überherrn sich von dem Anfangsschock erholt hatte, schmolz unser Vorsprung bis zur Halbzeitpause dahin. In der zweiten Hälfte konnte dann Überherrn sich zeitweise einen vier Tore Vorsprung erarbeiten. Doch unsere Mädels zeigten Kampfgeist und glichen bis zur 58.Minute wieder aus. Doch der Handballgott meinte es an diesen Abend mit den Überherrner Mädels besser und ließ sie mit einem Tor gewinnen.

 

 Bericht Saar-Amateur


Ein knappes Spiel erlebten die rund 200 Zuschauer zwischen dem HC Dillingen/Diefflen und den Gästen aus Überherrn. In der gesamten Partie konnte der HC Überherrn den Gastgebern Paroli bieten und das Spiel lange offen gestalten. Doch am Ende gehörte mit 37:35 der Sieg dem Dillinger Team um Trainer Patrick Grabenstätter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Counter

zu unseren Partnern der Spielgemeinschaft- hier klicken!
zu unseren Partnern der Spielgemeinschaft- hier klicken!