Spielberichte 12.11/13.11.2011

SG Oberthal-Namb. :  weibl. B1-Jugend HSG Fraul.-Überherrn 22 : 24

In der ersten Halbzeit fanden die Mädels zu Anfang sehr gut ins Spiel. Sie kamen schnell nach vorne und vor allem durch gute Kreisanspiele wurden viele Tore erzielt. Doch, aus welchem Grund auch immer, wurde plötzlich beim Spielstand von 3 : 10 für die HSG aufgehört, Handball zu spielen. Der Druck auf die Abwehr fehlte, der Gegner wurde nicht mehr gezwungen, aus der Abwehr herauszutreten und die Würfe aus der 2. Reihe fehlten auch. Der Ball wurde nur noch durchgespielt und es wurde mehrmals Zeitspiel abgepfiffen. Halbzeitstand 6 : 11 für die HSG.

Die zweite Halbzeit begann hektisch, durch hartes Spiel verletzte sich Saskia und konnte nicht mehr weiterspielen, danach direkt zwei Zwei-Minuten-Strafen für Kreis- und Rückraumspielerin. Dies wurde bestraft durch Gegentore. Oberthal-Namborn kam Tor für Tor heran. Zwei Minuten vor Schluss stand es 21 : 22 für die HSG. Aber die Mädels behielten die Nerven und siegten gegen die körperlich überlegene Mannschaft aus Oberthal durch harten Kampf am Ende mit 22 : 24.

 

Energis-Cup 2. Runde weibl. B1-Jugend

Eine Woche später hieß der 1. Gegner wieder SG Oberthal-Namborn. An diesem Tag spielte die gegnerische Mannschaft allerdings wesentlich besser als wir. Unsere Mädels agierten sehr verhalten. Kreisanspiele waren durch die defensive Abwehr kaum möglich, aber aus dem Rückraum wurde auch nicht mit dem nötigen Druck gespielt und unsere Spielerinnen trauten sich kaum, mal aus vollem Lauf von hinten zu werfen. Außerdem fehlte das schnelle Spiel und in der Abwehr fehlte die Abstimmung. Man ließ dem Gegner zu viel Freiraum ohne zu stören. Nach 25 Minuten Spielzeit hieß es 10 : 14 für Oberthal-Namborn.

Im zweiten Spiel gegen Brotdorf-Mettlach fand die Mannschaft aber wieder zum gewohnten Spiel zurück. Schnelle Gegenstöße, gutes Zusammenspiel, kompakte Abwehr und das Spiel endete 13 : 4 für die HSG Fraulautern-Überherrn.

Kein Beinbruch, im nächsten Jahr greifen wir wieder von neuem im Energis-Cup an.

HK

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Counter

zu unseren Partnern der Spielgemeinschaft- hier klicken!
zu unseren Partnern der Spielgemeinschaft- hier klicken!